Erzähllust.de

Weltgeschichtentag: Auf den Spuren Alexander von Humboldts, KULT-Theater Braunschweig, 20.3.2019, 19.30 h

Gepostet am 13 Mrz 2019

Weltgeschichtentag: Auf den Spuren Alexander von Humboldts, KULT-Theater Braunschweig, 20.3.2019, 19.30 h

Auf dem Gipfel der Welt – Geschichtenreise durch Südamerika auf den Spuren Alexander von Humboldts frei erzählt von Christine Lander mit Percussion von Topo Gioia

Spannend und unglaublich wie ein Zaubermärchen sind die legendären Reiseabenteuer der beiden Naturforscher Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland in Südamerika. Sie begegnen wilden Tieren, Giftmischern und dem letzten Überlebenden einer Sprache. Sie kämpfen gegen große und winzige Ungeheuer und erreichen schließlich das Menschenunmögliche. Vom Hafen in Venezuela bis zum schneebedeckten Chimborazo, von verseuchten Missionen bis ins „Reich des Giftes“ – Immer tiefer versinken sie in einer Welt voller Wunder und Magie; eine Welt, die an diesem Abend auch lebendig wird in skurrilen, witzigen, spannenden und sinnlichen südamerikanischen Märchen.

 

Foto: Constanze König

Die Erzählerin Christine Lander und der Percussionist Topo Gioia verweben Humboldts Reisebeschreibungen mit traditionellen Geschichten, Musik und Wort, Wahrheit und Phantasie auf einzigartige, mitreissende Weise.

 

Mittwoch, 20.03.19, 19:30 Uhr
Theater DAS KULT
Hamburger Str. 273
38114 Braunschweig
www.daskult-theater.de

 

VVK: 7,00 € bei Musikalien Bartels Schlosspassage 1, Tel. 0531-125712

Abendkasse: 10,00 € / erm. 7,00 €. Eintritt für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren frei.

Reservierung: Tel. 0531 470-4862 oder 0531-7076547

Eine Veranstaltung des Fachbereichs Kultur und Wissenschaft/Literatur und Musik in Kooperation mit der Erzählwerkstatt Braunschweig e. V. und dem Theater Das KULT.