Erzähllust

Neuigkeiten

Zwischen Hell und Dunkel – Lange Nacht der Geschichten, Potsdam, 21.12.2019 ab 19.30 h

Gepostet von am 13:41 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

Zwischen Hell und Dunkel – Lange Nacht der Geschichten, Potsdam, 21.12.2019 ab 19.30 h

Alle Jahre wieder laden Suse Weisse und die Frauen des Erzählwerks zur langen Nacht mit frei erzählten Geschichten ein. Sie nehmen ihre Gäste in der Rauhnacht mit auf die Reise zwischen Lieb und Leid und Hell und Dunkel. Kulinarische Köstlichkeiten gibt es am Tresen. Foto: Annette Paul 21. Dezember 2019 ab 19.30 Uhr Café Mossy Geschwister-Scholl-Straße 15 Eingang von Carl-von-Ossietzky-Straße 14471 Potsdam Eintritt frei, Spenden erwünscht Platzreservierung: verbale@ist-einmalig.de...

mehr

Erzählbühne Berlin im Theater o.N. mit Geschichten-Julklapp, 16.12.2019, 19 h

Gepostet von am 07:51 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

Erzählbühne Berlin im Theater o.N. mit  Geschichten-Julklapp, 16.12.2019, 19 h

Erzählkunst e.V. lädt ein zum Jahresendfest der Erzählbühne Berlin Ein Jahr voller Geschichten geht zu Ende. Die offene Erzählbühne Berlin feiert die Kunst des Geschichtenerzählens vor einem der größten und dem wohl schönsten Adventskalender von Berlin: Sie öffnet die Türen zum Geschichten-Julklapp. Jul steht für das, was wir heute die Weihnachtszeit nennen, und es soll vor langer, langer Zeit ein Gelage gewesen sein. Da wurden Geschenke vor die Tür gelegt, angeklopft (Klapp) und unerkannt weggerannt. Beim Geschichten-Julklapp rennt niemand...

mehr

Lebendig erzählter Adventskalender im Ballhof Café Hannover, 1.12.-20.12.2019 jeweils 17.30-18.00 h

Gepostet von am 19:36 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

Lebendig erzählter Adventskalender im Ballhof Café Hannover, 1.12.-20.12.2019 jeweils 17.30-18.00 h

Das SCHAUSPIEL HANNOVER  lädt ein zu lebendigem Adventskalender im Ballhof Café mit im Tandem oder solo erzählten Märchen aus aller Welt für groß und klein.  Sonntag 1. Dezember – Freitag 20. Dezember 2019 jeweils 17.30 h – 18.00 h Ballhof Café, Knochenhauerstr. 28, 30159 Hannover Einritt frei schauspielhannover.de

mehr

SPLENDID. Winterauftakt im Atelier Edenstraße, Hannover, 6.12.-20.12.2019

Gepostet von am 02:15 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

SPLENDID. Winterauftakt im Atelier Edenstraße, Hannover, 6.12.-20.12.2019

Zum 2. Mal öffnet die Galerie Edenstraße im knalligen Charme der 70er Jahre ihre Türen. Unter dem Titel SPLENDID präsentieren die Künstler*innen Tomasz M. Fudala, Katrin Hamann und Ivonne Mewes ihre neuesten Werke. Sybilla Pütz eröffnet die Ausstellung aus der Perspektive einer Erzählerin am Freitag, 6.12.2019 um 19 Uhr. Die Tänzerin Phuong Mai Tran überrascht mit einer transparenten Performance. GALERIE EDENSTRASSE 42 30161 Hannover Vernissage am Freitag, 06.12.2019 um 18.30 Uhr Finissage am Freitag, 20.12.2019 um 18.30...

mehr

‚Kunst in der Kapelle‘ mit Milena Hoge und Sybilla Pütz in Ockensen, 7. und 8.12.2019, 15h/17h

Gepostet von am 22:34 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

Das kleine Konzert in der Kapelle Ockensen St. Andreas Kapelle Ockensen, Bergstr.1, 31020 Salzhemmendorf/Ockensen 7. Dezember 2019 15 + 17 Uhr (je 30 Minuten) 8. Dezember 2019 15 + 17 Uhr (je 30 Minuten) Eintritt frei – Spenden willkommen In diesem Jahr ist am 2. Adventswochenende die Kunst wieder zu Gast in der Kapelle Ockensen. Immer eine besondere, intime Atmosphäre. Am Samstag erstmalig die Erzählerin Sybilla Pütz, Hannover. Die Harfenistin Milena Hoge, Hamburg, die im letzten Jahr schon für soviel Begeisterung in der Kapelle gesorgt,...

mehr

30 Jahre Kinderrechte: Hänsel und Gretel – Benefizveranstaltung in Mellendorf, 24.11.2019, 17 h

Gepostet von am 08:30 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

30 Jahre Kinderrechte: Hänsel und Gretel – Benefizveranstaltung in Mellendorf, 24.11.2019, 17 h

Hänsel & Gretel Konzertante Aufführung nach Engelbert Humperdinck mit Erzählung Eine Benefizveranstaltung zugunsten von UNICEF Leitung: Anne Drechsel Chöre: Femmes Vocales  & Kinder- und Jugendchor Isernhagen Pianisten: Vasilena Atanasova & Markus Matschkowski Erzählerin: Sybilla Pütz Sonntag, 24.11.2019, 17.00 Uhr Veranstaltungsort: Katholische Kirche Mellendorf, Kapatenweg 1 Eintritt frei; Spenden erbeten. https://www.unicef.de...

mehr

NARRARE Erzählkunstfestival in Jena vom 21. bis 28.11.2019

Gepostet von am 06:00 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

NARRARE Erzählkunstfestival in Jena vom 21. bis 28.11.2019

Narrare – das 2. Internationale Festival der Erzählkunst lädt ein nach Jena vom 21.-28. November 2019. Das Programm Die Künstler*innen

mehr

Erzählbühne Berlin im Theater o.N. am 18.11.2019, 19 h mit Mia Verbeelen

Gepostet von am 04:58 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

Erzählbühne Berlin im Theater o.N. am 18.11.2019, 19 h mit Mia Verbeelen

Erzählkunst e. V. lädt ein zur offenen Bühne im Theater o.N. Berlin mit Mia Verbeelen Rätselhaft In Ihren Geschichten über Leben, Liebe, Tod und andere Rätsel erzählt die Erzählkünstlerin Mia Verbeelen aus Antwerpen u.a. eine westafrikanische Schöpfungsgeschichte über die Anziehungskraft von Mann und Frau. Eine sinnliche Geschichte über einen Kunstprofessor, der sich in eine üppige Studentin verliebt und sie mit einem verlockenden Picknick auf dem Land verführen will (nach Isabel Allende). Oder eine Geschichte über einen Mann, der all seinen...

mehr

„Jack’s Stories“, Storytelling mit Jack Lynch und Suse Weisse in Potsdam, 8.11.2019 um 20 h

Gepostet von am 15:37 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

„Jack’s Stories“, Storytelling mit Jack Lynch und Suse Weisse in Potsdam, 8.11.2019 um 20 h

Jack Lynch ist da! Der irische Erzähler aus Dublin weilt in der nächsten Woche in Potsdam. Gemeinsam mit der Erzählkünstlerin Suse Weisse ist er im Café Mossy in Potsdam zu erleben. Die beiden erzählen auf Deutsch und Englisch. Freitag, 8.11. um 20 Uhr Café Mossy in Potsdam Regio Bahnhof und Tramhalte „Bhf. Charlottenhof“ Carl-von Ossietzky-Straße/Ecke Geschwister-Scholl-Straße...

mehr

„Auf Grund“ Erzählperformance mit Ragnhild A. Mørch in Berlin, 8.11.2019 um 19.30 h

Gepostet von am 15:21 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

„Auf Grund“ Erzählperformance mit Ragnhild A. Mørch in Berlin, 8.11.2019 um 19.30 h

„Auf Grund“ – zu Ehren eines gelebten Lebens, Erzählperformance mit Ragnhild A. Mørch Bølgende blå og blåne bak blåne. An Land die Großtante und im Fjord ihre Insel – ein Kindheitsparadies. Sonnenreich, wolkenlos, es blitzt und blinkt in dunklem Wasser, salzig, gewaltig. Im Untergrund wächst der norwegische Widerstand gegen die deutsche Besatzung. Als es am 18. März 1944 an der Tür klingelte, ging er, um sie zu öffnen. Und kam nicht wieder. Meisterhaft verwebt Ragnhild A. Mørch Familiengeschichte aus drei Generationen zu einem...

mehr

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung