Erzähllust

Offene Bühne Berlin, 18.11.2019, 19 h im Theater o.N. mit Mia Verbeelen

Gepostet am 8 Nov 2019

Offene Bühne Berlin, 18.11.2019, 19 h im Theater o.N. mit Mia Verbeelen

Erzählkunst e. V. lädt ein zur offenen Bühne im Theater o.N. Berlin mit

Mia Verbeelen
Rätselhaft

In Ihren Geschichten über Leben, Liebe, Tod und andere Rätsel erzählt die Erzählkünstlerin Mia Verbeelen aus Antwerpen u.a. eine westafrikanische Schöpfungsgeschichte über die Anziehungskraft von Mann und Frau. Eine sinnliche Geschichte über einen Kunstprofessor, der sich in eine üppige Studentin verliebt und sie mit einem verlockenden Picknick auf dem Land verführen will (nach Isabel Allende). Oder eine Geschichte über einen Mann, der all seinen Besitz und sogar seinen Körper hergibt für die Natur, die Tiere und die Kinder und…?

Mia Verbeelen war Theaterregisseurin in den Niederlanden. Seit 2007 tritt sie als Erzählkünstlerin auf und gibt Storytelling-Workshops. Sie gehört zum Team der Vertellakademie in Utrecht und des „Märchenhaus Rivierenhof“ in Antwerpen.

Vor dem Auftritt der Erzählkünstlerin am 18.11. im Theater o.N. ist die Bühne frei für Geschichten aus dem Publikum. Durch den Abend leiten Dirk Langer und Sven Tjaben.

 

Erzählbühne Berlin im Theater o.N.
Kollwitzstraße 53
10405 Berlin

Eintritt 9,50 € | erm. 6,50 €

Reservierung 030 440 92 14 | karten@theater-on.de

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Tram M2 Haltestelle Knaackstraße/Immanuelkirchstraße
U-Bahn U2 Haltestelle Senefelder Platz

Kasse und Bar öffnen jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung.

Eine Veranstaltung des Erzählkunst e. V.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung