Erzähllust.de

Erzählbühne Berlin im Theater o. N. am 17.6.2019, 19 h mit Hakaya 2.0

Gepostet am 8 Jun 2019

Der Erzählkunst e. V. lädt ein zur Offenen Erzählbühne Berlin

Liebe Freundinnen und Freunde der Erzählkunst,

manchmal passieren magische Dinge. Dann funktioniert plötzlich ein Computerprogramm nicht mehr und das versenden einer Einladung kann sich um mehrere Tage verzögern. Oder es stellen sich eine Frau und ein Mann zusammen auf eine Bühne, erzählen Geschichten in mehreren Sprachen und alle verstehen alles, uralte Geschichten sind miteinander verwoben, beziehen sich aufeinander und sind plötzlich brandaktuell.

Bei unserer letzten Erzählbühne vor der Sommerpause haben wir das Glück diese Magie erleben zu können, denn ein ganz besonderes Duo ist bei uns zu Gast:

Hakaya 2.0 – Çîroka 2.0 – Geschichten 2.0 – حكايا 2.0

mit ihrem Programm:

„Von König Horst… Û Çîrokên din“

Eine Erzählvorstellung auf kurdisch, arabisch und deutsch

Von und mit Annika Füser & Mohammed Kello

Aber halt! Vorher ist die Bühne offen für alle, die selber erzählen wollen, mit Händen und Füßen, mit Worten und Taten, Gestik, Mimik, Gesang, Musik und Witz. Wer will, kann erzählen. Ob traditionelle Geschichten, selbst Erlebtes oder selbst Erfundenes, im ersten Teil des Abends ist die Bühne frei!

(Foto oben © Veronica Schiavo)

Hakaya 2.0 sind:

Mohammed Kello

(Afrin – Syrien, 1993)

erbte das Erzählen und viele Geschichten von seiner Oma. Er ist Schauspieler beim Club Al-Hakawati, arbeitet als Übersetzer und ist seit Februar 2019 Teilnehmer des Zertifikatskurses Künstlerisches Erzählen an der UDK Berlin.

Annika Füser

(Köln – Deutschland, 1988)

erzählte schon mit 7 ihrem kleinen Bruder Geschichten. Jetzt ist sie freie Erzählerin, Theaterpädagogin und Regisseurin in Berlin. Sie studierte Theaterpädagogik im Master und Künstlerisches Erzählen im Zertifikatskurs bei Ragnhild Mørch an der UDK Berlin.

Mohammed und Annika arbeiten beide im Community Theater X in Berlin Moabit

und stehen seit 2017 zusammen erzählend auf der Bühne.

 

Erzählbühne Berlin am  17. Juni 2019, 19 Uhr im

Theater o.N.

Kollwitzstraße 53

10405 Berlin

 

Reservierung: karten@theater-on.de oder

telefonisch 030 440 92 14

Eintritt: 9,50 € | 6, 50 € (erm.)

Ein Veranstaltung des Erzählkunst e. V.