Erzähllust

Käthe 35 – Biographie eines Berliner Hauses, Erzählstück mit Musik, Berlin, 29.9.2019, 20 h

Gepostet am 2 Sep 2019

Käthe 35 – Biographie eines Berliner Hauses, Erzählstück mit Musik, Berlin, 29.9.2019, 20 h

Käthe 35 – Biographie eines Berliner Hauses oder „Die drei Geschlechter“

Ein Erzählstück von Britta C. Wilmsmeier mit Musik von Roman Ott

‚Sie klopfte an, ganz unvermittelt … Ich ließ sie ein. Seit ihrem Besuch war nichts mehr wie vorher…‘

Foto: Heidi Scherm

Vor zwei Jahren stand Britta C. Wilmsmeier vor einem Bild des Fotografen Harf Zimmermann. Auf dem 1986 in Ostberlin aufgenommene Foto war eine Frau mit einem dicken Hund zu sehen – auf IHREM Balkon. Wer war diese Frau und wer hatte in ihrer Wohnung, in ihrem Haus gewohnt?
Britta C. Wilmsmeier begann Stein für Stein ihres Hauses umzudrehen. Dabei wurde sie eingeholt von Fragmenten aus 100 Jahren Berliner Vergangenheit. Die Geschichtsatome, die sie sonst aus gebührendem Abstand beobachtet hatte, klebten auf einmal an ihr.

Britta C. Wilmsmeier begibt sich auf eine Reise zum steinernen Zeugen eines Jahrhunderts voller Geschichte und Geschichten und fragt: ‚Was bleibt? Und wer erzählt hier wem seine Geschichte?‘

Das etwa einstündige Erzählprogramm wird musikalisch kommentiert von dem Jazzmusiker Roman Ott.

29. September 2019, 20 Uhr

THEATER UNTERM DACH, Danziger Straße 101 / Haus 103, 10405 Berlin
Eintritt 12 € | 8 € | 5 €
www.theateruntermdach-berlin.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung